Heiligenarmband Shop

Rosenkranz und Heiligenarmbänder kaufen

Silbernes Heiligenarmband zur Kommunion

Dieses wirklich edle Kommunionsarmband wird für Sie auf Bestellung aus hochwertigen und langlebigen Materialien hergestellt

Preis: 39.00€ inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Heiligen Magnet Armband Madonna

Magnetisches Armband aus Hämatit mit 12 Heiligenbildern. Durch Gummizug individuell passend.

Preis: 4.99 € inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Glücksbringer Kabbala Armband rot

Nutzen Sie die Kraft des Roten Kabbala Armbands für mehr Erfolg und Harmonie im Leben. Es wurde nach einem alten Brauch um das Grab der großen Matriarchin Rachel gewickelt und dort gesegnet. Seit vielen Jahrhunderten wird es als ein Schutz vor "bösen Blicken" und negativen Einflüssen geschätzt.

Preis: 2.50 € inkl. USt. zzgl. Versandkosten

OM Silbe Knochen
Heiligenarmband
Mala Yoga Mantra

Das älteste und bis heute populärste Mantra in Sanskrit "Om mani padme hum", das Standartgebet des tibetischen Buddhismus, drückt beim Rezitieren den Wunsch nach Befreiung aller Lebewesen aus dem Kreislauf der Wiedergeburten aus. Das Mala wiegt 22g, die einzelnen OM-Perlen sind ca. 2,2 cm hoch und 1,6 cm breit. Es ist mindestens 19 cm lang und frei justierbar.

Preis: 14.00 € inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Mondstein Fruchtbarkeit Shamballa Armband

Der Mondstein ist heilig für Buddhisten. Stein der Mütter - während der Schwangerschaft stellt er den Kontakt zwischen Mutter und Fötus her. Hilft nach der Geburt der Mutter-Kind-Beziehung. Stein der Liebenden. Hilft auch in der Schwangerschaft und Stillzeit. Unterstützt Nerven, Ausscheidungsorgane und die Zirkulation von Flüssigkeiten im Körper. Für Cellulite und schlechten lymphatischen Austausch. Bringt viel Glück mit dem Sternzeichen Krebs. Geeignet auch für Zwillinge, Waage, Skorpion.

Preis: 20.00€ inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Rosenkranz heilige Familie

Rosenkranz zur heiligen Familie aus roten faccettierten Glasperlen (8mm) und Rauchquarz Edelsteinen als Vater Unser Perlen. Ein schönes Geschenk zur Taufe, Kommunion und vielen anderen Anlässen.

Kreuz: 4,6 cm x 3 cm
Mittelstück: Die Wundertätige
Medaille: heilige Familie
Rückseite: Engel
Länge gesamt: 56 cm (nicht Umfang)
Metall-Kreuz: 5 cm x 4 cm
Insgesamt 59 Perlen

Preis: 27.90€ inkl. USt. zzgl. Versandkosten


Bedeutung von Heiligenarmbändern bestimmen

HeiligenarmbaenderLaut Wikipedia stammen die meisten Kult- und Heiligenbilder aus den Ostkirchen, besonders der orthodoxen Kirchen des byzantinischen Ritus. Der Zweck der Heiligenbilder ist, Ehrfurcht zu erwecken und eine existenzielle Verbindung zwischen dem Betrachter und dem Dargestellten zu sein, indirekt auch zwischen dem Betrachter und Gott. Heiligenbilder werden in der orthodoxen Kirche weder als Kunstgegenstände noch als Dekoration angesehen.

Heiligenbilder sind meist Christusikonen, Marienikonen (insbesondere sogenannte Theotokos-Darstellungen), Apostel- oder Heiligenikonen. Nach orthodoxem Glauben sind auch viele Protagonisten des Alten Testaments Heilige und werden daher ebenso auf Heiligenbildern dargestellt wie die Heiligen späterer Zeiten. Bestimmte Szenen aus der Bibel, dem Leben der Heiligen oder typologische Gruppierungen finden ihre Wiedergabe als Hetoimasia, Deesis, Verklärungs- oder Dreifaltigkeitsikone.

Das mit der Unsichtbarkeit Gottes in vorchristlicher Zeit begründete biblische Bilderverbot (Exodus 20, 4 f.) wird laut dem Kirchenvater Johannes von Damaskus und dem Kirchenlehrer Theodor Studites nicht verletzt, denn Gott selbst habe es im sichtbaren Christus durchbrochen. Die theologische Begründung der Heiligendarstellung durch den Gedanken der Inkarnation: die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus ermögliche erst die bildliche Darstellung.

Als "Gründungsikone" konnte dabei das Mandylion, das "Nicht-von-Menschenhand-gemachte Christusbild" gelten, das gleichsam durch den Willen Christi wunderbarerweise entstanden sei. Die Ikonenverehrung in Form von Metanien, Kuss, Kerzen und Weihrauch richte sich demgemäß nicht auf das Bild, sondern auf die „hinter“ dem Bild präsente Wahrheit. Neben Christusbildern dürften auch Heiligenbilder verehrt werden, denn in den Heiligen wirke der Heilige Geist, der selbst Gott sei und daher zu Recht so verehrt werde. Hier wirkt die Ideenlehre Platons, die in seinem Höhlengleichnis veranschaulicht wird. In diesem Sinne wurde der Bilderstreit schließlich – unter gewissen Auflagen – zugunsten der Bilder entschieden.

Mehr Heiligenarmbänder anschauen

(c) Copyright 2016 Heiligenarmband.com. Alle Rechte vorbehalten.